Difference between revisions of "Teilschlüssel V - Einblütige Rispengräser"

From FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Jump to: navigation, search
Line 113: Line 113:
 
| common names=Federgras
 
| common names=Federgras
 
| image a=File:NasellaLemma1.jpg
 
| image a=File:NasellaLemma1.jpg
 +
| result=https://www.infoflora.ch/de/flora/nassella.html#map
  
 
}}
 
}}

Revision as of 10:55, 6 March 2019

Zurück zum Hauptschlüssel

By: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographic Scope: Schweiz — Source: Flora Helvetica — Collaboration limited to: Team Flora Helvetica — Status: 14.12.2018
1
Blatthäutchen durch einen deutlich ausgebildeten Haarkranz ersetzt   ► 2
Blatthäutchen häutig (und ohne lange Wimperhaare) oder fehlend   ► 6
2 (1)
Ährchen mit Grannen   ► 3
Ährchen ohne Grannen   ► 4
3 (2)
Blätter 10–20 mm breit, mit deutlichem weissem Mittelnerv 
Sorghum – Mohrenhirse
Blätter nur 2–6 mm breit, ohne weissen Mittelnerv 
Muhlenbergia – Tropfensame
4 (2)
Pflanze 100–250 cm hoch. Blätter 30–60 mm breit. Ährchen zu 3 oder zu 2 am Ende der Rispenäste 
Sorghum – Mohrenhirse
Pflanze 20–100 cm hoch. Blätter 5–20 mm breit. Ährchen einzeln am Ende der Rispenäste   ► 5
5 (4)
Ährchen kahl 
Panicum – Hirse
Panicum Spkl 1.tif
Ährchen weichhaarig 
Dichanthelium – Hirse
DichantheliumSpkl1.jpg
6 (1)
Granne mindestens 2x so lang wie die Deckspelze   ► 7
Granne kürzer als die Deckspelze oder fehlend   ► 11
7 (6)
Granne 5–30 cm lang. Ährchen einzeln am Ende der Rispenäste   ► 8
Granne kürzer als 5 cm   ► 9
8 (7)
Deckspelze ohne Krönchen. Granne 10–30 cm lang 
Stipa – Federgras
StipaLemma1.jpg
Deckspelze am Ende mit kleinem Krönchen, mit 5–10 cm langer Granne 
Nassella – Federgras
NasellaLemma1.jpg
9 (7)
Granne 3–5 cm lang. Alle Ährchen zu dritt am Ende der Rispenäste 
Chrysopogon – Bartgras
Granne höchstens 2 cm lang   ► 10
10 (9)
Blatthäutchen bis 0,5 mm lang. Blatt 6–8 mm breit. Deckspelze überall fein behaart 
Achnatherum – Raugras
Achnatherum Lemma 1.jpg
Blatthäutchen 1–6 mm lang. Blatt 1–5 mm breit. Deckspelze fast kahl 
Apera – Windhalm
AperaLemma1.jpg
11 (6)
Blatthäutchen gegenüber der Blattspreite mit pfriemlichem Anhängsel 
Melica – Perlgras
MeliUnif1.jpg
Blatthäutchen gegenüber der Spreite ohne pfriemliches Anhängsel   ► 12
12 (11)
Ährchen zwischen Hüll- und Deckspelze mit einem Haarkranz, der mind. 1/4 so lang wie die Deckspelze ist   ► 13
Ährchen zwischen Hüll- und Deckspelze kahl oder nur mit ganz kurzem Haarbüschel   ► 14
13 (12)
Ährchen 2–2,5 cm lang. Haarkranz max. halb so lang wie die Deckspelze 
Agrostis – Straussgras
Ährchen > 4 mm lang. Haarkranz mind. halb so lang wie die Deckspelze 
Calamagrostis – Reitgras

center|80x80px|

14 (12)
Neben der Rispe am Halmende auch Rispen in den unteren Blattachseln 
Sporobolus – Fallsamengras
Nur am Ende des Halmes eine Rispe ausgebildet   ► 15
15 (14)
Hauptäste der Rispe mit einseitswendigen Ährchenbüscheln dicht besetzt, ährenartig 
Echinochloa – Hühnerhirse
Rispe anders ausgebildet   ► 16
16 (15)
Ährchen kugelig, nicht abgeflacht. Deck- und Vorspelze knorpelig werdend, unbegrannt 
Milium – Waldhirse
MiliEffu Spkl 1.tif
Ährchen länglich, seitlich abgeflacht. Deckspelzen mit oder ohne Granne   ► 17
17 (16)
Hüllspelzen fehlend. Blätter gelbgrün, auffallend rau. Rispe nicht vollständig aus der obersten Scheide ragend 
Leersia – Wildreis

center|80x80px|

Hüllspelzen ausgebildet. Oberste Blattscheide nicht bis zur Rispe ragend   ► 18
18 (17)
Rispe 10–30 cm lang, durch kurze, anliegende Äste sehr schmal zylindrisch (schwanzartig) 
Sporobolus – Fallsamengras
Rispe nicht schmal zylindrisch   ► 19
19 (18)
Pflanze schilfartig, 100–200 cm hoch. Blätter 10–20 mm breit. Ährchen knäuelig gehäuft 
Phalaris – Glanzgras
Pflanze 20–100(–150) cm hoch. Blätter < 10 mm breit   ► 20
20 (19)
Reife Ährchen mit den Hüllspelzen abfallend. Ährchen (unregelmässig) dicht stehend, Rispe dadurch lappig erscheinend. Deckspelze unbegrannt 
Polypogon – Bürstengras
Reife Ährchen ohne Hüllspelzen abfallend. Ährchen locker einzeln stehend. Rispe nicht lappig. Deckspelze meist begrannt 
Agrostis – Straussgras