Manuskript:Ludwigia

From FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Revision as of 12:51, 28 February 2019 by Usr.kipf (Talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

(Gattung)

Ludwigia (Heusenkraut)
By: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographic Scope: Schweiz — Source: Flora Helvetica — Collaboration limited to: Team Flora Helvetica — Status: 26.02.2019
1
Blätter gegenständig. Blüte 4-zählig. Kronblätter fehlend oder unscheinbar (< 1 mm). Staubblätter 4   ► 2
Blätter wechselständig. Blüte 5-zählig. Kronblätter gross, gelb. Staubblätter (8–)10(–14)   ► 3
2 (1)
Kronblätter (1–)4, winzig (Lupe!), ca. 0,5 mm breit, spatelig, gelbweiss, hinfällig (mehrere Individuen untersuchen!). Blätter schmal elliptisch bis lanzettlich. Tragblättchen aussen am Fruchtknoten die halbe Länge des Fruchtknotens erreichend. Frucht bleibt steril: schmal, blassgrün, ohne dunklere Nerven 
Ludwigia ×kentiana E. J. Clement – Kents Heusenkraut
H-T; 10–50 cm, lang — kollin;
wechselfeuchte Pionierfluren, Tümpel
; Nanocyperion; Neophyt
Ludw×ken1.tif
Kronblätter fehlend. Blätter breit elliptisch. Tragblättchen aussen am Fruchtknoten winzig, < 1 mm lang. Frucht rund, aufgeblasen, grün mit 4 dunkleren Nerven 
Ludwigia palustris (L.) Elliott – Gewöhnliches Heusenkraut
H-T; 10–50 (–70) cm, lang — kollin;
wechselfeuchte Pionierfluren, Gräben, Tümpel
; Nanocyperion; Europäisch-afrikanisch-amerikanisch
LudwPalu1.tif
3 (1)
Nebenblätter dreieckig. Fruchtknoten (Hyanthium) kräftig behaart, Haare 1–2 mm lang. Kronblätter 15–24 mm lang. Kelchblätter zur Fruchtzeit bis 18 mm lang. Blätter 3–10 cm lang, länglich elliptisch, mit auffälliger, heller Nervatur 
Ludwigia grandiflora (Michx.) Greuter & Burdet – Grossblütiges Heusenkraut
(= L. uruguayensis)
H; 1–4 m, lang — kollin;
Stillgewässer, zeitweise überschwemmte Ufer
; Subtropisches Amerika; Neophyt
LudwGran1.tif
Nebenblätter rundlich bis oval. Blütenstiele fein behaart (bis 1 mm lang). Kronblätter 7–13(–16) mm lang. Kelchblätter zur Fruchtzeit bis 10 mm lang. Blätter 2–8 cm lang, länglich verkehrt eiförmig, mit auffälliger, heller Nervatur 
Ludwigia peploides (Kunth) P. H. Raven – Portulak-Heusenkraut
H; (0.4– )0.6–2 m, lang — kollin;
Stillgewässer, zeitweise überschwemmte Ufer
; Subtropisches Amerika, Australien; Neophyt
LudwPepl1.tif