Trigonella

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trigonella (Bockshornklee, Schabzigerklee, Fabaceae)
Von: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica
1
Niederliegende Wildpflanze, 5-10 cm hoch, anliegend behaart. Blüten hellgelb, 3-4 mm lang. Früchte sternförmig in den Blattachseln. Teilblättchen 4-10 mm lang, gezähnt 
Trigonella monspeliaca L. – Französischer Bockshornklee
T; 5–20 (–30) cm — kollin–montan;
trockenwarme, steinige Pionierfluren
; Stipo-Poion, Tuberarietalia guttatae; Mediterran; 1047810615
Pflanze aufrecht, (10-)20-60 cm hoch, ± kahl. Teilblättchen 20-50 mm lang. Pflanze angebaut und selten verwildert   ► 2
2 (1)
Blüten zu 1-2 in den Blattachseln, gelb, ca. 1,5 cm lang. Fruch 8-14 cm lang. Blätter 3teilig, kahl, Teilblätter schmal, ganzrandig 
Trigonella foenum-graecum L. – Griechischer Bockshornklee
T; (10– )20–50 cm — kollin;
Ruderalfluren
; Südwestasiatisch
Blüten in gestielten Köpfchen, hellblau. Teilblättchen gezähnt. Nebenblättchen gezähnt 
Trigonella caerulea (L.) Ser. – Blauer Bockshornklee, Schabziegerklee
T; 20–60 cm — kollin (–montan);
Ruderalfluren
; Osteuropäisch; Neophyt; 1047780616;
Liefert das Aroma für den Schabzieger