Rudbeckia

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Rudbeckia (Sonnenhut)
Von: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica — Stand: 14.12.2018
1
Stängel kahl oder zerstreut behaart. Blätter gefiedert oder 3- bis 5-teilig 
Rudbeckia laciniata L. – Schlitzblättriger Sonnenhut
G; 50–200 cm — kollin;
feuchte Krautsäume, Wegränder, Ufer
; Agropyro-Rumicion, Convolvulion; Stammt aus Nordamerika; Neophyt
Stängel rauhaarig. Blätter ungeteilt, lanzettlich bis oval, beiderseits behaart 
Rudbeckia hirta L. – Rauer Sonnenhut
H-T; 30–70 (–100) cm — kollin;
warme, nährstoffreiche Krautsäume, Ufer, Wegränder
; Aegopodion + Alliarion, Convolvulion; Stammt aus Nordamerika; Neophyt