Phyllostachys

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Phyllostachys (Blattbambus)
Von: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica — Stand: Version 14.12.2018
1
Bodennahe Knoten asymmetrisch, oft schief stehend und mit sehr kurzen Internodien. Halme grünlich bis gelb-bräunlich. Blätter 6–15 cm lang 
Phyllostachys aurea Rivière & C. Rivière – Gold-Bambus
2–8 m —
Gebüsche, Waldränder
Unterste Knoten symmetrisch, horizontal stehend und nicht mit verkürzten Internodien   ► 2
2 (1)
Halme 6–20 m hoch. Internodien bis 40 cm lang, grün. Knoten mit meist 2 Seitenzweigen. Blätter 2–8 mm lang gestielt (Pseudostiel), 6–20 cm lang 
Phyllostachys bambusoides Siebold & Zucc. – Grosser Holzbambus
10–20 m — kollin;
Gartenränder, feuchte Ruderalstellen
; Ostasiatisch; kultivierter Neophyt
Halme 3–5 m hoch. Internodien zuerst grün, dann schwarz werdend. Blätter kaum gestielt, 6–12 cm lang 
Phyllostachys nigra (Lindl.) Munro – Schwarzer Bambus
–10 m —
Gebüsche, Waldränder