Phalaris

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Phalaris (Glanzgras)
Von: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica — Stand: 14.12.2018
1
Pflanze einjährig, bis 50 cm hoch. Blütenstand dicht zusammengezogen, eiförmig, bis 3 cm lang. Hüllspelzen am Kiel geflügelt. Blatt 0,5–1 cm breit, gerippt, rau, graugrün 
Phalaris canariensis L. – Kanariengras
T; 20–50 cm — kollin (–montan);
wechseltrockene Trittfluren, Wegränder, Schuttplätze
; Agropyro-Rumicion; Westmediterran; Neophyt
PhalCana1.jpg
Pflanze mehrjährig, bis 2 m hoch, schilfartig, durch Ausläufer bestandbildend. Blütenstand eine knäuelige, zuletzt offene Rispe. Ährchen einblütig, unbegrannt. Hüllspelzen mit ungeflügelten Kielen. Blatt bis 1–2 cm breit, mit bis 6 mm langem Blatthäutchen 
Phalaris arundinacea L. – Rohr-Glanzgras
G; 1–2 m — kollin–montan;
Ufer, feuchte Krautsäume, Wasserläufe
; Phalaridion, Glycero-Sparganion, Salicion albae, Convolvulion; Eurasiatisch-nordamerikanisch
PhalArun1.jpg