Papaveraceae

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Familie: Papaveraceae, Jussieu — Mohngewächse, Papaveracées)

Synonym: Hypecoaceae, Willk. & Lange

Von: Stefan Eggenberg
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Zusammenarbeit: offen
1
Blütensrand eine vielblütige Rispe. Blüten ohne Kronblätter. Pflanze mit grossen Blättern und braunem Milchsaft. 
Macleaya – Federmohn
1*
Blüten einzeln oder in Trauben. Kronblätter vorhanden. Pflazen ohne oder mit weissem bis orangem Milchsaft.   ► 2
2
Blüten zweiseitig-symmetrisch, gespornt. Pflanze ohne Milchsaft.   ► 2
2*
Blüten radiär-symmetrisch, mit 4 Kronblättern, ohne Sporn. Pflanze meist mit Milchsaft.   ► 3
3
Blüten 10-25 mm lang, Frucht eine längliche Kapsel. 
Corydalis – Lerchensporn
3*
Blüten 5-12 mm lang. Frucht ein kugeliges Nüsschen. 
Fumaria – Erdrauch
4
Blütenboden mit erweitertem Rand, der bei der Blütenknospe wie die Krempe eines Hütchens erscheint. 
Eschscholzia – Kalifornischer Mohn
4*
Blütenboden nicht erweitert. 
5
Narbenstrahlen 4-20. Frucht keulenförmig bis kugelig.   ► 4
5*
Narben 2. Frucht lineal, schotenförmig.   ► 5
6
Kurzer Griffel mit 4-8 Narbenstrahlen. Blüten gelb. 
Meconopsis – Scheinmohn
6*
Ohne Griffel, Narbestrahlen 4-20. Blüten rot, gelb oder weiss. 
Papaver – Mohn
7
Kronblatt ca. 1 cm lang, gelb. Blüten zu 2-8. 
Chelidonium – Schöllkraut
7*
Kronblatt 1,5-4 cm lang. Blüten einzeln. 
Glaucium – Hornmohn