Manuskript:Pteris

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Pteris (Saumfarn)
Von: Christophe Bornand
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Suisse — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica
1
Blätter mit 3–5(–9) Fiederpaaren, das unterste 2-teilig. Blattstiel lang, drüsig 
Pteris cretica L. – Kretischer Saumfarn
H; 30–90 cm — kollin;
feuchte Felsnischen, schattige Quellfluren
; Adiantion; Tropisch-mediterran
Blätter mit mehr als 10 Fiederpaaren. Blattstiel kurz, schuppig 
Pteris vittata L. – Gebänderter Saumfarn
H;
Kalkfelsen, Mauern
; Tropisch-mediterran; Neophyt