Manuskript:Pseudolysimachion

From FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Jump to: navigation, search

(Gattung)

Pseudolysimachion (Blauweiderich)
By: Adrian Möhl
Info Flora, Flora Helvetica
Geographic Scope: Schweiz — Source: Flora Helvetica — Collaboration limited to: Team Flora Helvetica — Status: 26.02.2019
1
Blätter 1–5 cm lang, ± sitzend, stumpf gezähnt bis ganzrandig, nie quirlständig. Pflanze meist nur 10–30 cm hoch und mit 1 Blütenstand. Stängel waagrecht abstehend behaart, meist drüsig. Krone trichterförmig, Blütenähre sehr dicht 
Pseudolysimachion spicatum (L.) Opiz – Ähriger Ehrenpreis, Ähriger Blauwederich
H; 10–30 (–40) cm — kollin–subalpin;
wärmeliebende Trockenrasen, Felsensteppen
; Xerobromion, Stipo-Poion; Eurasiatisch
Blätter 5–12 cm lang, kurz gestielt, scharf gezähnt, oft quirlständig. Pflanze meist 50–100 cm hoch und mit mehreren Blütenständen. Stängel mit abwärtsgerichteten, drüsenlosen Haaren. Blütenähre sehr dicht 
Pseudolysimachion maritimum (L.) Á. Löve & D. Löve – Strand-Ehrenpreis, Meer-Blauweiderich
G; (30– )50–100 cm — kollin;
feuchte Staudenfluren
; Filipendulion; Eurasiatisch; Neophyt