Manuskript:Orobanchaceae

From FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Jump to: navigation, search

(Familie)

Orobanchaceae (Sommerwurzgewächse)
By: Philippe Juillerat
Info Flora, Flora Helvetica
Geographic Scope: Schweiz — Source: Flora Helvetica — Collaboration limited to: Team Flora Helvetica — Status: 26.02.2019
1
Pflanze ohne grüne Blätter (Vollparasiten)   ► 2
Pflanze mit grünen Blättern (Halbparasiten, mit Saugwarzen an den Wurzeln)   ► 3
2 (1)
Blüten einseitswendig, hellrot. Stängel nur 0–5(–20) cm hoch 
Lathraea – Schuppenwurz
Blüten allseitswendig. Stängel mindestens 5 cm hoch 
Orobanche – Würger
3 (1)
Blätter fiederschnittig oder gefiedert, Kelch 5-zählig oder 2-lippig. Krone 2-lippig, die Unterlippe mit 2 hervortretenden Leisten 
Pedicularis – Läusekraut
Blätter ungeteilt, Kelch 4-zählig   ► 4
4 (3)
Blüten fast gleichmässig 5-zipflig, röhrig, gelb, mit roten Punkten, 5–9 mm lang. Blütenstiel 4–8 mm lang. Frucht einsamig (Nuss) 
Tozzia – Alpenrachen
Blüten deutlich 2-lippig. Blütenstiel 0–3 mm lang. Frucht mehrsamig (Kapsel)   ► 5
5 (4)
Kelch abgeflacht-bauchig aufgeblasen, bleichgrün. Blätter länglich, gekerbt-gesägt. Blüten gelb 
Rhinanthus – Klappertopf
Rhinanthus Fl 1.tif
Kelch röhrig oder glockig, nicht flachgedrückt und aufgeblasen   ► 6
6 (5)
Krone und Kelch dunkel- bis braunviolett. Oberlippe länger als die Unterlippe. Hochblätter violett verfärbt 
Bartsia – Alpenhelm
Krone weiss, gelb oder rosa. Oberlippe etwa so lang wie die Unterlippe   ► 7
7 (6)
Blätter ganzrandig oder die oberen am Grund mit 2–3 grossen Zähnen. Kapselfächer ein- oder zweisamig 
Melampyrum – Wachtelweizen
Alle oder zumindest die unteren Blätter gezähnt. Kapselfächer mehrsamig   ► 8
8 (7)
Zipfel der Oberlippe nicht zurückgeschlagen. Zipfel der Unterlippe ungeteilt oder schwach ausgerandet. Blätter schmal lanzettlich 
Odontites – Zahntrost
Odontites Fl 1.tif
Zipfel der Oberlippe zurückgeschlagen. Zipfel der Unterlippe tief ausgerandet. Blätter eiförmig bis länglich 
Euphrasia – Augentrost
Euphrasia Fl 1.tif