Manuskript:Nymphaea

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Nymphaea (Seerose)
Von: Helder Santiago
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica
1
Blattgrund ± gerade. Blüten weiss. Innere Staubgefässe linear. Narbenscheibe in der Regel mit mehr als 14 Strahlen 
Nymphaea alba L. – Weisse Seerose
Ah; kollin (–montan);
Seen, Teiche
; Nymphaeion; Europäisch;
Die zahlreichen Hybrid-Seerosen, die sich in natürlichen Gewässern etabliert haben, können in der Regel anhand ihrer grossen, meist rosa oder gelben Blüten erkannt werden. Bestimmungsmerkmale zu Hybrid-Seerosen wurden von Kabátová K., Vít P. & Suda J. (2014) vorgeschlagen
Blattgrund mit gebogenem Hauptnerv, auf der Blattunterseite hervorstehend. Blüten weiss. Innere Staubgefässe in der Mitte bauchig verbreitert. Narbenscheibe in der Regel mit weniger als 14 Strahlen 
Nymphaea candida C. Presl – Kleine Seerose
Ah; kollin;
Seen, Teiche
; Nymphaeion; Europäisch