Manuskript:Micropyrum

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Micropyrum (Dünnschwingel)
Von: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica
0
Pflanze im Habitus wie ein zierliches Lolium, mit 2–10 cm langem, schlankem, ährigem Blütenstand. Blätter kurz, borstenförmig. Ährchen begrannt oder unbegrannt. Hüllspelzen nur mit 1–3 Nerven 
Micropyrum tenellum (L.) Link – Kies-Dünnschwingel
T; 15–40 cm — kollin;
kalkarme Pionierfluren, Wegränder
; Sedo-Veronicion; Mediterran