Manuskript:Leucojum

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Leucojum (Märzenglöckchen, Sommerglöckchen)
Von: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica
1
Blütenstand 1- (2-)blütig. Pflanze 10–30 cm hoch. Blätter lineal, frisch- bis dunkelgrün, fleischig, bis 1 cm breit. Blüten glockig, hängend, Perigonblätter weiss, mit grüner Spitze 
Leucojum vernum L. – Märzenglöckchen
G; 10–30 cm — kollin–montan (–subalpin);
mässig feuchte Laubwälder, Wiesen und Weiden
; Fraxinion, Lunario-Acerion, Calthion; Europäisch
Blütenstand 3- bis 7-blütig. Pflanze 30–50 cm hoch. Blätter bis 1,5 cm breit. Blüten wie bei L. vernum 
Leucojum aestivum L. – Sommerglöckchen
G; 30–50 cm — kollin;
warme Nasswiesen, feuchte Gebüsche
; Molinion, Salicion albae; Südeuropäisch-westasiatisch