Manuskript:Jasminum

From FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Jump to: navigation, search

(Gattung)

Jasminum (Jasminum)
By: Helder Santiago
Info Flora, Flora Helvetica
Geographic Scope: Schweiz — Source: Flora Helvetica — Collaboration limited to: Team Flora Helvetica — Status: 26.02.2019
1
Blüten weiss. Blätter unpaarig gefiedert, mit 5–7 Teilblättern. Endständiges Teilblatt länger als die seitlichen, lang zugespitzt 
Jasminum officinale L. – Echter Jasmin
Ph; –3 m — kollin–montan;
mediterrane Gebüsche
; Pistacio-Rhamnetalia alaterni; Ursprünglich zentralasiatisch
Blüten gelb. Blätter meist 3-zählig   ► 2
2 (1)
Blätter gegenständig, nach den Blüten erscheinend. Freier Teil der Kronblätter 15–30 mm im Durchmesser, meist 6 Kronblätter. Kronröhre genauso lang wie der freie Teil 
Jasminum nudiflorum Lindl. – Winter-Jasmin
Ph; 1–2 m — kollin–montan;
mediterrane Gebüsche
; Pistacio-Rhamnetalia alaterni; Ursprünglich ostasiatisch; Neophyt
Blätter wechselständig, vor den Blüten erscheinend. Freier Teil der Kronblätter 12–15 mm im Durchmesser, 5 Kronblätter. Kronröhre etwas länger als der freie Teil 
Jasminum fruticans L. – Strauchiger Jasmin
Ph; 0.3–1.2 m — kollin–montan;
mediterrane Gebüsche
; Pistacio-Rhamnetalia alaterni; Mediterran; Neophyt