Manuskript:Hyacinthoides

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Hyacinthoides (Hasenglöckchen)
Von: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica
1
Blüten einseitswendig, duftend. Blüten nickend, schmal glockenförmig, blau, Zipfel nach aussen gebogen. Staubbeutel blass 
Hyacinthoides non-scripta (L.) Rothm. – Hasenglöckchen
G; 10–30 cm — kollin–montan;
sonnige, eher kalkarme Laubwälder, Krautsäume
; Carpinion betuli, Trifolion medii; Südwesteuropäisch; Neophyt
Blüten allseitswendig, geruchlos. Blüten ± nickend, breit glockenförmig, blau, rosa oder weiss, Zipfel nach aussen gebogen. Staubbeutel dunkelblau 
Hyacinthoides hispanica (Mill.) Rothm. – Spanisches Hasenglöckchen
kollin–montan;
Parkanlagen
; Westmediterran; Neophyt