Manuskript:Fagopyrum

From FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Jump to: navigation, search

(Gattung)

Fagopyrum (Buchweizen)
By: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographic Scope: Schweiz — Source: Flora Helvetica — Collaboration limited to: Team Flora Helvetica — Status: 26.02.2019
1
Blüten weiss oder rosa. Blätter nicht breiter als lang. Fruchtkanten ohne Zähne und Höcker. Stängel aufrecht, wenig verzweigt. Blätter pfeilförmig, die unteren lang gestielt 
Fagopyrum esculentum Moench – Echter Buchweizen
T; 20–70 cm — kollin–montan;
Äcker, Schuttplätze
; Caucalidion, Fumario-Euphorbion; Stammt aus Zentralasien; Kulturpflanze
Blüten grünlich. Blätter oft breiter als lang. Fruchtkanten wellig, meist mit Zähnen und Höckern. Sonst ähnlich der vorigen Art 
Fagopyrum tataricum (L.) Gaertn. – Tatarischer Buchweizen
T; 30–70 cm — kollin–montan;
Äcker, Wegränder, Schuttplätze
; Sisymbrion, Aphanion; Stammt aus Zentralasien; Kulturpflanze