Manuskript:Anthericum

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Anthericum (Graslilie)
Von: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica
1
Stängel oben ästig. Perigonblätter nur 10–14 mm lang, die inneren deutlich breiter als die äusseren. Griffel gerade, länger als die Perigonblätter 
Anthericum ramosum L. – Ästige Graslilie
H; kollin–subalpin (–alpin);
trockene, kalkreiche Krautsäume, Schutthalden
; Geranion sanguinei, Stipion calamagrostis; Europäisch
Stängel unverzweigt. Perigonblätter alle gleich, 16–25 mm lang. Blätter grundständig, lineal, 3–7 mm breit und bis 40 cm lang. Griffel vorne aufwärts gebogen, kürzer als die Perigonblätter 
Anthericum liliago L. – Astlose Graslilie
H; 30–60 cm — kollin–montan (–subalpin);
Trockenrasen, trockene Krautsäume, lichte Wälder
; Xerobromion, Geranion sanguinei; Europäisch