Manuskript:Agropyron

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Agropyron (Quecke)
Von: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica
0
Ähre nur 2–5 cm lang, länglich eiförmig, dicht 2-zeilig-kammförmig. Hüll- und Deckspelzen begrannt 
Agropyron cristatum subsp. pectinatum (M. Bieb.) Tzvelev – Kamm-Quecke
H; 20–70 cm — kollin–montan;
Wegränder
; Ostmediterran; Neophyt;
In der Schweiz bisher nur die Unterart A. cristatum subsp. pectinatum (M. Bieb.) Tzvelev