Fumaria

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Von: Stefan Eggenberg
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Zusammenarbeit: offen
1
Blüten 10-15 mm lang, weiss, mit dunkler Spitze. Fruchtstiele gekrümmt. Frucht kugelig, bis 1,7 mm breit. Blütenstand 15-25blütig. Kelchblatt 4-6 mm lang, bis 3 mm breit, gezähnt. 
Fumaria capreolata L. – Klimmender Erdrauch
FumaCapr Fr.tif
Blüten 5-9 mm lang, weiss oder rosa. Fruchtstiele aufrecht abstehend. Kelchblatt 0,5-3,5 mm lang.   ► 2
2
Krone (ohne Sporn) 2-4mal so lang wie die 1,5-3,5 mm langen Kelchblättchen. Frucht kugelig, 2,5-3 mm breit. 
  ▼▼ a  –  Fumaria officinalis L. – Echter Erdrauch
FumaOffi Fr.tif
a
Blütenstand dicht 20-50blütig. Blüten 7-9 mm lang. Kelchblatt 1-1,5 mm breit. 
Fumaria officinalis L. subsp. officinalis – Gebräuchlicher Erdrauch
a*
Blütenstand locker 10-20blütig. Blüten 6-7 mm lang. Kelchblatt unter 1 mm breit. 
Fumaria officinalis subsp. wirtgenii (W. D. J. Koch) Arcang. – Wirtgens Erdrauch
Krone (ohne Sporn) 5-8mal so lang wie die 0,5-1 mm langen Kelchblättchen.   ► 3
3
Blüten weiss. Tragblatt mindestens so lang wie die Fruchtstiele, diese höchstens 2 mm lang. Frucht kugelig. 
Fumaria parviflora Lam. – Kleinblütiger Erdrauch
Blüten rosa. Tragblatt bis höchstens 3/4 so lang wie die Fruchtstiele, diese 2-4 mm lang.   ► 4
4
Tragblatt etwa 3/4 so lang wie die Fruchtstiele, diese 2-3 mm lang. Blüten meist hellrosa. Frucht birnförmig, ca. 2 mm breit. 
Fumaria vaillantii Loisel. – Vaillants Erdrauch
FumaVaill Fr.tif
Tragblatt höchstens halb so lang wie die Fruchtstiele, diese etwa 4 mm lang. Blüten meist dunkelrosa. Frucht birnförmig, ca. 2 mm breit. 
Fumaria schleicheri Soy.-Will. – Schleichers Erdrauch
FumaSchl Fr.tif