Abies

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abies (Tanne, Pinaceae)
Von: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Zusammenarbeit: offen
1
Einjährige Triebe mit gescheitelten Nadeln (in eine Ebene ausgerichtet), die Zweige sichtbar. Junge Seitenzweige behaart (Lupe!). Nadeln 15-30 mm lang 
Abies alba Mill. – Weiss-Tanne
P; –60 m — montan (–subalpin);
tiefgründige Laubmischwälder; Nadelwälder
; Abieti-Fagenion, Abieti-Piceion; Mittel- und südeuropäisch; 100000086
Einjährige Triebe dicht schraubig benadelt, die Zweige daher kaum sichtbar. Junge Seitenzweige kahl. Nadeln (20-)30-45 mm lang 
Abies nordmanniana (Steven) Spach – Nordmanns Tanne
P; –50 m — kollin–montan;
Parkanlagen, Forste
; Kaukasisch