Manuskript:Erythronium

Aus FloraWiki - das Wiki zur Schweizer Flora
Version vom 22. September 2018, 12:08 Uhr von Usr.kipf (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Gattung)

Erythronium (Zahnlilie)
Von: Stefan Eggenberg
Info Flora, Flora Helvetica
Geographischer Geltungsbereich: Schweiz — Quelle: Flora Helvetica — Mitarbeit begrenzt auf: Team Flora Helvetica
0
Blätter 2, gegenständig, dunkelgrün und braun gescheckt. Blüten 1(–2), endständig, nickend. Perigon zunächst glockig, vorne spreizend, später oft zurückgekrümmt, rosa bis rotviolett 
Erythronium dens-canis L. – Hunds-Zahnlilie
G; 10–20 cm — kollin–subalpin;
lichte Eichenwälder, Gebüsche
; Quercion pubescenti-petraeae, Carpinion betuli, Berberidion; Eurasiatisch